EcoSun Pass der BASF – Sonnenschutz im Sinne der Umwelt

4. Juni 2019

Press Release

Düsseldorf-Holthausen, Deutschland – 4. Juni 2019 - BASFs Care Creations® hat mit dem EcoSun Pass eine neue Methodik im Bereich Sonnenschutz entwickelt, mit deren Hilfe die Umweltverträglichkeit von UV-Filtersystemen in Sonnenschutzmitteln überprüft werden kann. Der EcoSun Pass bewertet transparent auf Basis von international anerkannten Kriterien und beinhaltet acht verschiedene Parameter, von der biologischen Abbaubarkeit und aquatischen Toxizität bis hin zum Potenzial für endokrine Wirkung. Somit berücksichtigt das System nicht nur Umweltfaktoren für einzelne UV-Filter, sondern erlaubt eine umfassende Umweltbewertung der Filtersysteme – für die BASF ein weiterer Schritt hin zu einer nachhaltigeren Zukunft.

  • BASF setzt mit EcoSun Pass ein Zeichen für mehr Umweltbewusstsein
  • Neue Methodik bewertet Umweltverträglichkeit von UV-Filtersystemen in Sonnencremes
  • Verbraucher verlangen nach umweltfreundlicheren Sonnenschutzmitteln

Mögliche negative Auswirkungen von Sonnenschutzprodukten auf die Umwelt stehen zunehmend in der Diskussion und sind weltweit Thema intensiver Forschung. Verbraucher wollen Sonnencremes, die einen effektiven UV-Schutz bieten und gleichzeitig umweltverträglich sind. „Als Weltmarktführer im Bereich der Rohstoffe für Sonnenschutzmittel wollen wir unsere Kunden gezielt dabei unterstützen, die Umweltverträglichkeit ihrer Produkte zu verbessern. Mit dem EcoSun Pass können wir Formulierer auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse schon in der Entwicklungsphase beraten, welche UV-Filterkombinationen für ihre Produkte am besten geeignet sind – im Sinne des Verbrauchers und der Natur“, so Dr. Christian Cremer, Director Global Development & Technical Service UV Protection, Personal Care Solutions Europe.

 

Über den Bereich Care Chemicals bei BASF

Der BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bietet ein breites Spektrum an Inhaltsstoffen für Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind einer der weltweit führenden Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Zu dem hochleistungsfähigen Portfolio des Bereichs gehören Tenside, Emulgatoren, Polymere, Weichmacher, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter. Wir verfügen über Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Schwellenländern aus. Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.care-chemicals.basf.com

 

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 122.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2018 weltweit einen Umsatz von rund 63 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

Download
Download images

Events

  • IFSCC Conference

    Milano Congressi, Milan, Italy

    September 30-October 2, 2019
Page functions