BASF auf der In-Cosmetics 2012: den Puls der Verbraucher und des Markts entdecken

17. Februar 2012

Press Release

Vom 17. bis 19. April wird BASF auf der In-Cosmetics in Barcelona seine neuesten Innovationen vorstellen und lädt Besucher dazu ein, einen exklusiven Blick auf die im Körperpflegemarkt anstehenden Herausforderungen zu werfen. Darüber hinaus wird der Bereich Care Chemicals seine neue Kommunikationsstrategie für diesen Markt vorstellen und am Stand D40 seine zukunftsweisenden Körperpflege- und Kosmetikkonzepte und -lösungen präsentieren. Während der Messe werden die Experten von BASF ihr Wissen sowohl am Messestand als auch in Workshops, Innovationsseminaren und Podiumsdiskussionen teilen.

BASF entwickelt innovative Produkte und Konzepte für die unterschiedlichsten Anwendungen der Personal- und Beauty Care-Märkte und unterstützt seine Kunden dabei, die neuesten Trends zu bedienen. Auf der diesjährigen In-Cosmetics wird der weltweit größte Zulieferer von hochwertigen Inhaltsstoffen und Wirkstoffen für die Körperpflegeindustrie Kunden am Messestand die Gelegenheit bieten, den Pulsschlag der Verbraucher zu erleben. Die BASF Care Chemicals Experten werden darüber hinaus die neue Kommunikationsstrategie präsentieren und Einblicke in ihre innovativen Ansätze für den Personal Care Markt geben.

Unterschiedliche Verbrauchergruppen im Fokus
Das tägliche Leben ist geprägt von dem Wunsch, sich zu differenzieren und gleichzeitig Teil der Gesellschaft zu sein. Daher können Individualisierung und Authentizität als Mega- und Makrotrends betrachtet werden. Sowohl die Individualität als auch die Gemeinschaft von Verbrauchern beeinflusst den persönlichen Lebensstil, die Prioritäten und Vorlieben sowie die Kaufentscheidungen. Je nach Persönlichkeit lassen sich Verbraucher in unterschiedliche Gruppen einteilen. Hersteller suchen daher nach Ansätzen, die spezifischen Bedürfnisse der jeweiligen Verbrauchertypen zu bedienen. Ein neues Konzept von BASF konzentriert sich auf diese unterschiedlichen Lebensstile und beinhaltet Lösungen, die diese Bedürfnisse erfüllen.

Farben für verschiedene Formulierungen
Von matt bis glänzend – Pigmente und spezielle Mineralien werden oft in Kosmetik-, Schönheits- und Körperpflegeprodukten eingesetzt, um bestimmte Effekte zu erzielen. BASF bietet mit einem breiten Portfolio aus Spezialmineralien und Effektpigmenten seinen Kunden eine große Auswahl an Farben und Tönen von natürlich über glänzend bis metallisch schimmernd. Das Portfolio beinhaltet auch neue Pigmente auf synthetischer Mica-Basis, die einen strahlenden Glanz, reflektierenden Schimmer sowie eine hohe Farbintensität und -reinheit bieten. Egal ob für Ihn oder für Sie – die neuen Pigmente sind für verschiedene Formulierungen geeignet und können dazu beitragen, der Haut ein makelloses und natürliches Aussehen zu verleihen.

Schönes Haar, jeden Tag
Das Aussehen und der Zustand des eigenen Haares haben einen großen Einfluss auf das tägliche und allgemeine Wohlbefinden. Auf der In-Cosmetics wird BASF eine Reihe neuer Inhaltsstoffe für Haarpflegeprodukte vorstellen, die dabei helfen individuelle Styles zu kreieren. Präsentiert werden die Produkte am Messestand des Unternehmens und in einem Innovationsseminar am 19. April 2012.

Die Pflege und das Styling von krausem Haar, das für Afrikaner, Latein- und Afroamerikaner typisch ist, können ganz besonders herausfordernd sein. Glättende Haarprodukte werden vielfach verwendet, führen aber häufig zu Haarschäden. Verbraucher sehen sich aus diesem Grund verstärkt nach neuen Produkten um, die das Haar glätten und gleichzeitig pflegen, schützen und stärken. Um die mechanische Stabilität und die haptischen Eigenschaften von geglättetem Haar zu verbessern, ohne dabei den Glätteeffekt zu beeinträchtigen, hat BASF ein neues Produkt entwickelt, das sich leicht in glättende Formulierungen auf Laugenbasis einarbeiten lässt.

Eine weitere große Herausforderung für die Haarpflegeindustrie ist die Entwicklung von leistungsstarken Haargels mit hoher Festigkeit. Herkömmliche Haarverdicker lassen sich nur mit einer limitierten Auswahl an Stylingpolymeren kombinieren. BASF hat daher extra für durchsichtige und leichte Haargels einen neuen flüssigen Verdicker entwickelt, der sich kalt verarbeiten lässt, leicht handhabbar ist und aufgrund von Synergieeffekten mit herkömmlichen Stylingpolymeren eine hohe Leistung aufweist.

Kosmetische Wirkstoffe für die Haut
BASF Beauty Care Solutions und Laboratoires Sérobiologiques
– nun ein Teil von Beauty Care Solutions – werden ihre neuesten kosmetischen Wirkstoffe rund um die Themen Hautalterung und
-pigmentierung präsentieren. Die beiden Wirkstoffe pflanzlichen Ursprungs zeichnen sich durch nachgewiesene Wirksamkeit aus und führen zu sichtbaren Resultaten. Sie entsprechen internationalen Kosmetikrichtlinien und erfüllen somit die Anforderungen der Kosmetikhersteller.

Treffen Sie die Experten der BASF
„Sowohl heute als auch morgen möchten wir den Körperpflegemarkt mitgestalten. Daher bemühen wir uns, die Bedürfnisse und Gewohnheiten von Verbrauchern zu verstehen. Dieses Verständnis zusammen mit Technologiekompetenz und Formulierungs-Know-how macht uns zu einem hoch geschätzten Partner für die Körperpflegeindustrie“, erklärt Thomas Schröder, BASF Business Manager Personal Care Europe. „Auch weiterhin werden wir uns auf Verbrauchertrends wie Wohlbefinden und Nachhaltigkeit konzentrieren und für einen langfristigen Markterfolg eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten.“ In einer Reihe offizieller Veranstaltungen, darunter Workshops, Innovationsseminare und Podiumsdiskussionen, werden die Experten von BASF während der Messe ihr Wissen mit den Besuchern teilen und Einblicke in den Markt geben.

Session
Date & time Speaker Topic Location

April 17,
14.00-18:00 Uhr

Uli Osterwalder (BASF Scientific Adviser Sun Care, Europe)

What´s New in Sun Protection?
Wissenschaftliches Seminar: „Spotlight on Sun Protection“

Plano Salas Hall Europa 1.1

April 18,
11.00-12.00 Uhr

Uli Osterwalder (BASF Scientific Adviser Sun Care, Europe)

Podiumsdiskussion: „Exploring the Future of Nano Protection“

Marketing Trend Theatre

April 19,
10:30-11:00 Uhr

Peter Hoessel (Senior Scientist Product Development Polymers Personal Care, BASF SE)

Innovationsseminar: „Style and relax“

Innovation Seminar, theatre 1


 

Über BASF Care Chemicals
Der BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bietet ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care, Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Durch die Akquisition von Cognis wurde Care Chemicals zum führenden Anbieter für die Kosmetikindustrie und baute seine Position als Marktführer bei Rohstoffen für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie weiter aus. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst unter anderem Tenside, Polymere, Emollients, Komplexbildner, UV-Filter und Biozide. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Care Chemicals betreibt Produktions- und Entwicklungsstandorte sowie Vertriebsbüros auf der ganzen Welt.

Über BASF
BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzen­schutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg, gesellschaftliche Verantwortung und den Schutz der Umwelt. Mit Forschung und Innovation helfen wir unseren Kunden in nahezu allen Branchen heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Systemlösungen tragen dazu bei, Ressourcen zu schonen, gesunde Ernährung und Nahrungsmittel zu sichern sowie die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Den Beitrag der BASF haben wir in unserem Unternehmenszweck zusammengefasst: We create chemistry for a sustainable future. Die BASF erzielte 2010 einen Umsatz von circa 63,9 Milliarden € und beschäftigte am Jahresende 2010 rund 109.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com oder im Social Media Newsroom unter newsroom.basf.com.

Anne-Laurie Rodrigues

BASF Beauty Care Solutions
Phone: +33 1 4964 53-88

E-Mail

Susanne Sengel

BASF Personal Care and Nutrition GmbH
Phone: +49 2173 4995 220
Fax: +49 2173 4995 514

E-Mail
Download images
Page functions