in-cosmetics 2014: BASF präsentiert neue Inhaltsstoffe für Körperpflegeprodukte

20. Februar 2014

News, Press Release

  • Innovative Konzepte für emotionale und funktionale Bedürfnisse der Verbraucher
  • Neue Inhaltsstoffe für verschiedene Marktsegmente
  • BASF-Experten vermitteln Fachwissen in Workshops und Innovationsseminaren

Auf der diesjährigen in-cosmetics vom 1. bis 3. April in Hamburg wird das Personal Care-Geschäft der BASF am Stand 4J30 sein umfassendes Produktportfolio vorstellen – darunter neue Inhaltsstoffe und innovative Konzepte. Bei der Entwicklung von Lösungen für den Körperpflegemarkt lässt sich die BASF vom alltäglichen Leben der Verbraucher und ihren Wünschen inspirieren.

Lösungen, die auf Wünsche der Endverbraucher eingehen
Auf dem BASF-Stand stellt das Unternehmen ein validiertes Typologie-System vor, mit dessen Hilfe sich unterschiedliche Verbraucherpersönlichkeiten bestimmen lassen. Auf dieser Grundlage kann die BASF ihre Kunden dabei unterstützen, Marken- und Produkterlebnisse zu schaffen, die Konsumentenbedürfnisse erfüllen. Jan-Peter Sander, Senior Vice President Personal Care Europe, erklärt: „Bei der Umsetzung der Care CreationsTM Marke verfolgen wir einen zunehmend wissenschaftlich basierten Ansatz, um reale Verbraucherbedürfnisse zu erforschen. Dabei kombinieren wir unsere Schlüsselstärken Market Empathy und Science Excellence.“

Inhaltsstoffe verbessern Leistung von Haarstyling-Produkten
Die BASF strebt kontinuierlich danach, die Leistung ihrer Inhaltsstoffe für Haarpflegeprodukte zu verbessern. Auf der in-cosmetics stellt das Personal Care-Team eine seiner neuesten Entwicklungen in diesem Segment vor: Die nächste Generation von Styling-Polymeren, die sich für verschiedene Arten von Styling-Anwendungen eignen und im Vergleich mit Benchmark-Produkten überragende Ergebnisse erzielen. Als weiterer leistungsstarker Inhaltsstoff wird ein Verdicker ohne Konservierungsstoffe präsentiert, der die Stylingkraft von Formulierungen verstärkt. Außerdem wird BASF ein Konzept vorstellen, das speziell für Haarstyling-Produkte mit innovativen Texturen wie Matt-Wachs und Salzspray entwickelt wurde.

Haarfarben, die sich abheben
Durch die weltweit steigende Zahl von Menschen, die ihr jugendliches Aussehen bewahren oder ihre Haarfarbe je nach Stimmung verändern möchten, bietet insbesondere der Markt für Haarfarben viele Chancen für Hersteller. Mit kationischen Haarfarbstoffen hilft die BASF ihren Kunden dabei, Farbnuancen zu entwickeln, die sich abheben. Auf der in-cosmetics stellt BASF einen neuen, blauen Haarfarbstoff vor, der lebendige Farbtöne ermöglicht. Diese reichen von sehr hellen Blaunuancen bis zu tiefem Dunkelblau, von natürlichen bis zu modischen Farbtönen. Der neue Haarfarbstoff bietet eine hohe Farbintensität bei niedriger Dosierung und eine gute Farbstabilität bei der Haarwäsche.

Neuer Wurzelextrakt unterstützt jugendliches Aussehen
Für das Marktsegment kosmetische Wirkstoffe hat BASF einen Wurzelextrakt entwickelt, der die Synthese von zwei strukturellen Komponenten stimulieren kann, die von zentraler Bedeutung für die Integrität und Selbstregulation der Haut sind. Der Extrakt unterstützt die Struktur sowie die Bindekraft der Haut und stärkt deren Vaskularisierung. Auf diese Weise wird die Hautoberfläche verfeinert und geglättet. Licht kann so optimal reflektiert werden. Das Ergebnis ist ein jugendliches und strahlenderes Aussehen der Haut.

Experten der BASF vermitteln Fachwissen
Im Rahmen der in-cosmetics 2014 werden BASF-Experten ihr Fachwissen vorstellen und Einblicke in den Markt geben. Mehr Informationen zu den kostenfreien Innovationsseminaren oder zur Buchung von Workshops gibt es auf der offiziellen Messe-Website www.in-cosmetics.com.

 

Über BASF`s Care Chemicals
Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind der führende Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe, Pigmente und UV-Filter. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. So sind wir weltweit für unsere Kunden da.

 

Über BASF
BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzen¬schutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mit Forschung und Innovation helfen wir unseren Kunden in nahezu allen Branchen, heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Lösungen tragen dazu bei, Ressourcen zu schonen, Ernährung zu sichern und die Lebensqualität zu verbessern. Den Beitrag der BASF haben wir in unserem Unternehmenszweck zusammengefasst: We create chemistry for a sustainable future. Die BASF erzielte 2012 einen Umsatz von 72,1 Milliarden € und beschäftigte am Jahresende mehr als 110.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com

BASF SE

BASF SE
Phone: +49 621 60-20916
Fax: +49 621 60-92693
www.basf.com

E-Mail

Susanne Sengel

BASF Personal Care and Nutrition GmbH
Phone: +49 2173 4995 220
Fax: +49 2173 4995 514

E-Mail
Download
Download images
Page functions