HPCI 2014: BASF präsentiert innovative Antworten auf aktuelle Trends für Home Care und Personal Care

3. Dezember 2014

Press Release

  • BASF stellt auf der HPCI (Home and Personal Care Ingre-dients) in Istanbul am Stand 310 aus

  • Präsentation von Inhaltsstoffen für effektive Reinigungsergebnisse bei niedrigen Waschtemperaturen
  • Neue Formulierungskonzepte und Inhaltsstoffe für Produkte zur Körperpflege – von Anti-Aging-Gesichtspflege bis zu Haar-Conditioning

Am 03. und 04. Dezember stellt die BASF bei der HPCI Middle East and Eurasia in Istanbul ihre neuesten Lösungen für Anwendungen in den Märkten Home Care und Industrial & Institutional Cleaning (I&I) sowie Personal Care am Stand 310 vor. Der Kongress ist die größte Veranstaltung in dieser Region mit dem Fokus auf Inhaltsstoffen und Anwendungen für die Kosmetik-, sowie Wasch-und Reinigungsmittelindustrie.

„Bei der HPCI können wir Innovationen speziell für die Bedürfnisse der Märkte in der Türkei und mittleren Osten präsentieren und uns vor Ort intensiv mit unseren Kunden austauschen“, sagt Neslihan Utkan, Regional Business Management Care Chemicals Turkey, Middle East and North Africa.

Neue Möglichkeiten zur Verbesserung der Leistung und Produktästhetik von Waschmitteln und Weichspülern

Für Home Care Anwendungen sind zunehmend Wasch- und Reinigungsmittel gefragt, die schnell und effizient reinigen und pflegen, sicher und einfach anzuwenden sind und die Ressourcen schonen. Bei der HPCI präsentiert BASF seinen Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten, um diese Bedürfnisse zu erfüllen.

Mit Sokalan® HP 20 stellt die BASF ein Spezialpolymer für die Formulierung hochkonzentrierter Flüssigwaschmittel vor. Es löst bereits bei niedrigen Temperaturen aktiv Schmutzpartikel von der Kleidung und beugt Vergrauung vor – das sorgt für saubere Wäsche bei niedrigem Energieverbrauch.

Neben der Leistung des Reinigungsproduktes gewinnt zunehmend auch seine Ästhetik an Bedeutung. Im Markt gefragt sind Flüssigwaschmittel und Weichspüler in transparenten Flaschen, bunten Farben und cremigen Texturen. Für die Formulierung dieser Produktkategorie werden spezielle Rheovis®-Verdicker und Tinogard®/Cibafast®-Stabilisatoren auf der Messe präsentiert, die Produkte vor Licht- und Sauerstoff-induzierter Zersetzung schützen. So kann die Ästhetik und Haltbarkeit von Marktprodukten in transparenten Verpackungen verlängert werden.

Bedarfsorientierte Formulierungskonzepte für Anti-Aging-Gesichtspflege und Haar-Conditioning

Market Empathy und Science Excellence sind die Grundpfeiler des Personal Care-Geschäfts der BASF. Um beide Stärken künftig noch besser zu verbinden, verfolgt das Unternehmen einen neuen, auf der Verbraucherforschung basierenden Ansatz. Ein validiertes Typologiesystem hilft dabei, die Persönlichkeitsmerkmale und die Bedürfnisse von sechs Verbraucher-Archetypen zu bestimmen und diese in innovative Körperpflegeprodukte zu übersetzen. Gemeinsam mit TNS Infratest1 hat BASF in Frankreich und Deutschland Verbraucherstudien durchgeführt. Auf Grundlage dieser Studien, wurden neue Formulierungskonzepte für Anti-Aging-Gesichtspflege und Haar-Conditioning entwickelt, die auf der HPCI vorgestellt werden. Beide Konzepte setzen Verbraucherbedürfnisse in maßgeschneiderte Lösungen um und ermöglichen die gezielte Ansprache verschiedener Persönlichkeitsprofile. Die SWOP™-Technologie, ein innovatives Emulsions-Konzept der BASF, ermöglicht die Formulierung von Körperpflegeprodukten mit neuen Texturen und ungewöhnlicher Sensorik. SWOP™-Emulsionen sind Öl-in-Wasser-Emulsionen, die während des Auftragens zu Wasser-in-Öl-Emulsionen werden und damit die Vorteile von beiden verbinden. Produkte auf Basis dieser Technologie pflegen und schützen die Haut und versorgen sie mit Feuchtigkeit. Während des Auftragens erzeugen sie ein frisches und leichtes Hautgefühl und ziehen schnell ein.

Mit Cetiol® Ultimate bedient BASF die wachsende Nachfrage der Kosmetikindustrie nach Inhaltsstoffen für neue Texturen mit einem angenehmen Hautgefühl. Hier erfüllt die schnell spreitende, trockene und frische Ölkomponente auf 100 Prozent natürlicher Basis unterschiedlichste Ansprüche – von ultra-dünnen Wasser-in-Öl-Formulierungen über Trockenöle für das Gesicht bis hin zu angenehmen Gesichts- und Sonnencremes. Pflegeprodukte mit Cetiol Ultimate lassen sich leicht verteilen, ziehen schnell ein und hinterlassen ein zartes Hautgefühl. Zugleich sorgt die pflegende Ölkomponente für eine gute Pigmentbenetzung und erhöht die Farbkonstanz. So überzeugt sie auch in Formulierungen für dekorative Kosmetik – wie zum Beispiel leichten Foundations mit hoher Deckkraft und einem Puder-Effekt. Cetiol Ultimate ist leicht biologisch abbaubar und nach Ecocert, COSMOS und Natrue zertifiziert. Damit ist die pflegende Ölkomponente auch geeignet, um die sensorischen Eigenschaften von Naturkosmetika positiv zu verstärken.

BASF-Experten bei technischen Seminaren

Während des Kongresses werden BASF-Experten bei den HPCI-Seminaren über die neuesten Trends am Markt, technisches Know-how und Produktentwicklungen sprechen.

 Donnerstag, 04. Dezember 
 Uhrzeit 
 Redner  Thema
 11:40 - 12:00 Uhr 
 Dr. Gerhard Merkle 
 Improving the Performance
of Liquid Laundry Detergents 


Über BASF

BASF steht für Chemie, die verbindet – seit nunmehr 150 Jahren. Unser Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzenschutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Als das weltweit führende Chemieunternehmen verbinden wir wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mit Forschung und Innovation unterstützen wir unsere Kunden in nahezu allen Branchen, heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Lösungen tragen dazu bei, Ressourcen zu schonen, Ernährung zu sichern und die Lebensqualität zu verbessern. Den Beitrag der BASF haben wir in unserem Unternehmenszweck zusammengefasst: We create chemistry for a sustainable future. Die BASF erzielte 2013 einen Umsatz von rund 74 Milliarden € und beschäftigte am Jahresende mehr als 112.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com.

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind der führende Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe, Pigmente und UV-Filter. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. Weitere Informationen sind zu finden unter www.care-chemicals.basf.com.

Selin Tunguc

BASF Turkey
Phone: + 90 216 570-3580

E-Mail
Download
Download images
Page functions