Sepawa-Kongress 2013: BASF präsentiert Lösungen für die aktuellen Trends im Markt

16. August 2013

Press Release

BASF stellt innovative Konzepte für die Märkte Home Care und institutionelle und industrielle (I&I) Reinigung sowie Personal Care vor

Experten der BASF informieren über aktuelle Produkt-entwicklungen und Markttrends

Vom 9. bis 11. Oktober wird die BASF am 60. Sepawa-Kongress in Fulda, Deutschland, an den Ständen 200 bis 202 und 250 bis 254 vertreten sein. Der Kongress stellt eine wichtige Veranstaltung für Vertreter der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie sowie der Kosmetik- und Parfümbranche dar und bietet eine Plattform für den Informationsaustausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und industrieller Praxis. Technische und Marketing-Experten der BASF werden zudem an der European Detergents Conference und dem Forum für Innovation teilnehmen. Dort präsentieren sie ihre neuesten Konzepte, Trends und zentrale Themen, wie z. B. die Integration einer nachhaltigen Entwicklung in die gesamte Wertschöpfungskette.

   

Marktorientierte Lösungen für Home Care- und I&I Anwendungen

Auf den Home Care und I&I Märkten fragen Verbraucher zunehmend nach Lösungen, die nicht nur praktisch anwendbar und hochwirksam sind, sondern auch zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. Auf der Sepawa wird die BASF innovative Lösungen vorstellen, die Hersteller bei der Bewältigung dieser Herausforderungen unterstützen. Für die praktische Textilreinigung präsentiert die BASF ein „3D“-Konzept für Weichspüler, das drei der fünf Sinne anspricht – Fühlen, Sehen und Riechen. Damit gibt das Unternehmen eine Antwort auf die steigende Nachfrage nach Weichspülern, die neben der Weichheit der Textilien noch weitere Vorteile bieten. Ästhetische Aspekte wie Farbe und Textur des Endprodukts sowie eine lang anhaltende Duftwirkung gewinnen zunehmend an Bedeutung. BASF zeigt auf der Sepawa Lösungen für die Formulierung von Weichspülern, die diese Anforderungen erfüllen. Dazu gehören biologisch abbaubare kationische Tenside (Esterquats) und zusätzliche Inhaltsstoffe wie Biozide, optische Aufheller, Verdicker, Farbübertragungsinhibitoren und Formulierungsstabilisatoren.

Eine Lösung für nachhaltige Reinigungsprozesse in Home Care und I&I Anwendungen ist Lutropur® M. Die hochreine und geruchlose Methansulfonsäure kombiniert herausragende Reinigungsleistung mit einem ausgezeichneten ökotoxikologischen Profil und guter Materialverträglichkeit. Sie ist schnell wirksam, effizient und kann auf einer Vielzahl von Oberflächen sicher angewendet werden.

Mit Trilon® M stellt BASF ein weiteres leistungsstarkes Produkt für die Home Care und I&I Märkte vor. Der hoch wirksame, leicht biologisch abbaubare Komplexbildner hat sich als bevorzugte Alternative zu Phosphaten in modernen und ökologischen Geschirrreinigern etabliert.

   

Körperpflegeprodukte “Inspired by life“

Im Bereich Körperpflege verfolgt BASF einen Ansatz, der auf ihren zentralen Stärken, ihrer Marktempathie und ihrer wissenschaftlichen Expertise (Science Excellence) basiert, kombiniert mit einem hohen Niveau an technologischem Know-how und Formulierungs-kompetenz. Bei diesem Ansatz bilden die Bedürfnisse und Wünsche von Verbrauchern den wesentlichen Ausgangspunkt. Erkenntnisse aus der Marktforschung werden dazu analysiert und mit Hilfe der wissenschaftlichen Expertise zu innovativen Produkten für den täglichen Bedarf entwickelt.

Auf dem diesjährigen Sepawa-Kongress gibt der Geschäftsbereich Personal Care Europe der BASF neue Einblicke in Lamesoft® OD, eine seiner jüngsten verbraucherorientierten Produktneuheiten. Die Mikroemulsion setzt sich ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen zusammen und reichert Körperreinigungsprodukte mit fein dispergiertem Öl an. Nach dem Waschen verbleibt das Öl auf der Haut und unterstützt so ihren natürlichen Schutz.

Als Antwort auf die steigende Verbrauchernachfrage nach Produkten mit pflanzlichen Inhaltsstoffen stellt die BASF zudem ihr Sortiment an Polyglucosiden vor. Hierzu zählt Plantacare®, welches das Thema einer neuen Broschüre ist. Diese Tenside eignen sich für den Gebrauch in Produkten auf Naturbasis und zeichnen sich durch ihre außerordentliche und bewährte Milde aus.

Mit „Synchronized Beauty“ lanciert der BASF-Geschäftsbereich Personal Care Europe ein neues Gesichtspflegekonzept, das den Tagesrhythmus der Haut berücksichtigt und ihr jederzeit ein strahlendes Aussehen verleiht. Unter den von der BASF vorgestellten Produkten wird auch Luviset® One zu finden sein. Die Komplettlösung für Haarstyling-Gele, -cremes und -wachse liefert eine überzeugende Formgebung sowie ein sehr gutes Lockenhaltevermögen in Form einer geschmeidigen, glasklaren Gelbasis.

  

Insiderperspektiven

Während des Kongresses werden von BASF-Experten die folgenden Vorträge gehalten:

 

 Wednesday, October 9
Uhrzeit Redner Thema Veranstaltungsort
10:15 – 10:30 Uhr

Ute Griesbach
Michael Elsner

Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette für Kosmetik sowie Wasch- und Reinigungsmittel Saal 3
 

14:30 – 15:00 Uhr

Dr. Jürgen Detering  Neue Trends bei polymeren Dispergatoren und Enthärtern Hauptsaal

 

 Wednesday, October 10
 Uhrzeit Redner Thema Veranstaltungsort
9:00 – 9:15 Uhr Dr. Menno Hazenkamp

Acid Formulations for Cleaning and Disinfection: Combine the Right Actives for the Best Results

Saal 2
 

9:30 – 9:45 Uhr

Dr. Corinna Boehme Hard Surface Cleaning: Enabling Choices! Saal 2
 

4:30 – 4:45 Uhr

Dr. Maria de Moragas Beyond Softness: 3D concept for Fabric Softeners Saal 2

 

 Wednesday, October 11
Uhrzeit Redner Thema Veranstaltungsort
10:00 – 10:30 Uhr

Dr. Torsten Clarius

Sind es nur die Nerven? Neurokosmetische Ansätze zur Verzögerung der Hautalterung Hauptsaal

   

Über BASF Care Chemicals

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind der führende Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe, Pigmente und UV-Filter. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. So sind wir weltweit für unsere Kunden da.

Über BASF

BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzen­schutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mit Forschung und Innovation helfen wir unseren Kunden in nahezu allen Branchen, heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Lösungen tragen dazu bei, Ressourcen zu schonen, Ernährung zu sichern und die Lebensqualität zu verbessern. Den Beitrag der BASF haben wir in unserem Unternehmenszweck zusammengefasst: We create chemistry for a sustainable future. Die BASF erzielte 2012 einen Umsatz von 72,1 Milliarden € und beschäftigte am Jahresende mehr als 110.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com.

Yvonne Specht

Personal Care Europe
Phone: +49 2173 4995-231

E-Mail

Anne Steinz

Home Care and I&I Europe
Phone: +49 621 60-93997

E-Mail
Download
Download images
Page functions