BASF auf der In-Cosmetics 2012: Innovations inspired by Life

19. April 2012

Press Release

Auf der diesjährigen In-Cosmetics stellte die BASF ihre neuesten Innovationen für den Körperpflege- und Kosmetikmarkt vor – darunter Pigmente auf synthetischer Mica-Basis, hochleistungsfähige Haarpflegeinhaltsstoffe und kosmetische Wirkstoffe. BASF präsentierte auf der Messe ebenfalls ihre neue Marke für das Personal Care Portfolio, Care Creations™, und ihr neues Kommunikationskonzept „Inspired by Life“. Kunden erfuhren weiterhin wie vom Leben inspirierte Innovationen den Körperpflegemarkt mitgestalten können.

BASF ist optimal aufgestellt, um die Bedürfnisse des Körperpflegemarkts heute und in Zukunft zu bedienen. Mit einer starken Technologie- und Forschungskompetenz wird der weltweit führende Anbieter von hochwertigen Inhaltsstoffen und Wirkstoffen für die Körperpflegeindustrie Verbrauchertrends und Marktanforderungen weiter eng verfolgen. Damit kann BASF innovative und wertvolle Lösungen für seine Kunden entwickeln. „Wir lassen uns vom alltäglichen Leben und von Menschen inspirieren und wollen verstehen, was ihnen wichtig ist, was ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten sind“, sagt Simon Medley, Senior Vice President BASF Personal Care Europe. „Unsere neue Marke Care Creations steht für diesen Ansatz und unterstreicht unsere Stärken, die wir unter den Schlagworten Science Excellence und Market Empathy zusammenfassen.“

Lösungen für modernsten Sonnenschutz

„Solar Beauty“ war das Fokusthema der diesjährigen In-Cosmetics und zog sich als roter Faden durch die gesamte Veranstaltung und das Programm. Experten von BASF nahmen am „Solar Beauty Trail“ teil und hielten wissenschaftliche Seminare zum Thema Sonnenschutz. BASF stellte weiterhin seine neuesten Formulierungen und UV-Filter für Sonnenschutzprodukte vor. Diese erfüllen die hohen Anforderungen des Marktes an Sonnencremes, die Schutz, einfache Anwendung und hautpflegende Eigenschaften verbinden. Die Formulierungen „Clear Spray SPF 30“ und „BB Desert Dune Foundation, SPF 20“ kombinieren etwa optimalen UVSchutz mit einer ansprechenden Textur, einer guten Hautabsorption und einem angenehmen sensorischen Profil.

Individuelle Lifestyle Kosmetik

Verbraucher können je nach Persönlichkeit und Konsumverhalten in verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Ihr Wunsch, sich in die Gesellschaft einzufügen und gleichzeitig ihre Individualität zu wahren, wirkt sich auf ihren Lebensstil, Vorlieben und Interessen aus. Das neue „My Lifestyle“-Konzept setzt verschiedene Lebensstile von Verbrauchern in den Fokus. Die in dem Konzept vorgestellten Lösungen helfen Kunden von BASF dabei, die besonderen Anforderungen der verschiedenen Verbrauchergruppen zu erfüllen. „High-flyer“-Konsumenten achten zum Beispiel auf Produkte mit herausragenden leistungsfähigen Eigenschaften. Die „eco-ethical“-Gruppe schätzt dagegen nachhaltige Produkte, während „urban youth“-Verbraucher nach aktuellen, angesagten Produkten Ausschau halten.

Innovative Inhaltsstoffe für Haarpflegeprodukte

Auf der Messe präsentierte BASF auch erstmalig Plantasil® Relaxcare, ein innovatives Additiv für die Behandlung ethnischer Haare. Verbraucher mit krausem Haar, das für Afrikaner, Latein- und Afroamerikaner typisch ist, fragen verstärkt nach neuen Produkten, die das Haar glätten und gleichzeitig schützen und stärken. Plantasil Relaxcare lässt sich leicht in Haarglättungsmittel auf Laugenbasis (Lye-Relaxer) einarbeiten und verbessert die mechanische Stabilität und die sensorischen Eigenschaften dieser geglätteten Haare. Darüber hinaus stellt BASF einen weiteren innovativen Inhaltsstoff für Haarstyling-Produkte vor: Luvigel® FIT, ein flüssiger Verdicker speziell für klare Haargele. Mit diesem neuen Verdicker können dank seiner Synergieeffekte mit anionischen und kationischen Stylingpolymeren Gele mit deutlich höherer Festigung hergestellt werden. Diese Variabilität macht Luvigel FIT zu einem idealen Verdicker für Systeme, bei denen herkömmliche Verdicker aufgrund ihrer limitierten Kombinationsmöglichkeit mit Stylingpolymeren nicht geeignet sind.

Neue Pigmente für verschiedene Anwendungen

Vor kurzem hat BASF ihr Timica Pigments® Portfolio um neue Farbtöne ergänzt. Diese setzen sich aus natürlichem mineralischem Mica und Titandioxid zusammen und ermöglichen den BASFKunden, ihren Kosmetika, Schönheits- und Körperpflegeprodukten einen strahlenden Glanz oder facettenreichen Schimmer zu verleihen und bieten darüber hinaus hohe Farbintensität und -reinheit. Die neuen Schattierungen der Timica Pigmente eignen sich ideal für Lotionen, Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Nagellacke. Sie vereinen attraktive Farben und ansprechende Eigenschaften und können in einer Vielzahl von Formulierungen für Frauen-, Männer- und Kinderprodukte verwendet werden. Ebenfalls neu sind die synthetischen Mica-Pigmente Chione™ HD für „High Definition“-Produkte, welche Formulierungen mit hellen reinen Farben und brillanten perlmuttartigen Effekten anreichern. Sie bieten dabei hervorragende Abdeckeigenschaften, eine gute Haftung auf der Haut und ein weiches seidiges Gefühl. Gleichzeitig sorgen sie für ein makelloses, ebenmäßiges Aussehen von Lippenstiften, Lip-Gloss, Foundations, BB Creams, Lidschatten, Tagespflegeprodukten und Nagellacken.

Beauty Creations

Die auf kosmetische Wirkstoffe spezialisierte Geschäftseinheit von BASF, welche aus dem Zusammenschluss von Beauty Care Solutions und Laboratoires Sérobiologiques hervorging, präsentierte ihre neuesten Lösungen für inspirierende Schönheit unter dem neuen Banner „Beauty Creations“. Mit einem Fokus auf den Hautund Haarpflegemarkt entwickelt und produziert BASF kosmetische Wirkstoffe und intelligente Transportsysteme, die gezielt Abhilfe bei verschiedensten Haut- und Haarproblemen schaffen. Intensive Forschung in den Bereichen Pigmentierung, Hautalterung und Hautschutz, bei der Regulierung des Haarwachstums und des Aufbaus der Haut, sowie einzigartige Forschungs- und Entwicklungskompetenzen, machen das Portfolio unter Beauty Creations zur ersten Wahl für inspirierende Schönheit.

Actiwhite™: neue klinische Studie zur Verringerung von Altersflecken

Über alle Generationen hinweg, gehört es zu den großen Herausforderungen in der Kosmetikwelt den Teint aufzuhellen und der Haut ihr ursprüngliches Strahlen zurückzugeben. Altersflecken können dadurch verringert werden, indem die Bildung und der Transport von Melanin in der Haut verhindert wird. Actiwhite™ ist ein synergistischer Komplex aus Sucrosedilaurat und Erbsenextrakt, der schnell sichtbare Effekte bei der Hautaufhellung und der Verringerung von Altersflecken erzielt, die regulatorischen Anforderungen für Asien erfüllt und über eine gute Hautverträglichkeit verfügt. Neue klinische Tests haben kürzlich ergeben, dass der Wirkstoff den Unterschied zwischen dem Hautton und dem hyperpigmentierten Altersfleck in nur 14 Tagen sichtbar verringern kann. Nach zwei Monaten Behandlung war eine Verringerung der Anzahl von Altersflecken dermatologisch nachweisbar, verbleibende Altersflecken waren verblasst und kleiner geworden. Actiwhite™ ist ein konservierungsmittelfreier Inhaltsstoff, der den Ecocert-Standard für Natur- und Biokosmetik erfüllt.

Über BASF Care Chemicals

Der BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bietet ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care, Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Durch die Akquisition von Cognis wurde Care Chemicals zum führenden Anbieter für die Kosmetikindustrie und baute seine Position als Marktführer bei Rohstoffen für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie weiter aus. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst unter anderem Tenside, Polymere, Emollients, Komplexbildner, UV-Filter und Biozide. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Care Chemicals betreibt Produktions- und Entwicklungsstandorte sowie Vertriebsbüros auf der ganzen Welt.

Über BASF

BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzenschutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg, gesellschaftliche Verantwortung und den Schutz der Umwelt. Mit Forschung und Innovation helfen wir unseren Kunden in nahezu allen Branchen heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Systemlösungen tragen dazu bei, Ressourcen zu schonen, gesunde Ernährung und Nahrungsmittel zu sichern sowie die Lebensqualität zu verbessern. Den Beitrag der BASF haben wir in unserem Unternehmenszweck zusammengefasst: We create chemistry for a sustainable future. Die BASF erzielte 2011 einen Umsatz von rund 73,5 Milliarden € und beschäftigte am Jahresende mehr als 111.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com.

BASF SE

BASF SE
Phone: +49 621 60-20916
Fax: +49 621 60-92693
www.basf.com

E-Mail

Corporate Media Relations

Corporate Media Relations
Phone: +49 621 60-20916
Fax: +49 621 60-92693

E-Mail
Download
Download images
Page functions